Home » Archive

Artikel mit den Tags: DIY

Pressemitteilung »

[11. August 2016 | Comments Off ]

Zur schönsten und wĂ€rmsten Zeit des Jahres gehört die Hortensie genauso dazu wie Eis essen, Schwimmen oder Grillabende feiern. Blumenliebhaber schĂ€tzen an der Hortensie vor allem ihre großen, auffĂ€lligen BlĂŒten in unzĂ€hligen Farbvarianten, mit denen sie den ganzen Sommer hindurch ihren Charme spielen lĂ€sst.
Im Sommer kommen Hortensien-Liebhaber voll auf ihre Kosten: Ihre prĂ€chtigen BlĂŒten erinnern an große, dicke ZuckerwattebĂ€usche und zaubern ĂŒberall, wo sie zu sehen sind, eine sommerlich leichte Stimmung. Die bekannteste und beliebteste Sorte ist die Bauernhortensie. Ihr BlĂŒtendurchmesser kann bis zu 25 Zentimeter erreichen, sodass gern auch …

Pressemitteilung »

[22. July 2016 | Comments Off ]

Kein Sommer ohne Sonnenblumen! Das krĂ€ftige Gelb der beliebten Sommerblume strahlt mit der Sonne um die Wette und garantiert eine ordentliche Portion Sommerfeeling gepaart mit Spaß und glĂŒcklicher Stimmung. Sonnenblumen lassen sich schnell und einfach stilvoll inszenieren und werden in dieser Saison begleitet von abwechslungsreichen Schwarz-Weiß-Mustern.
Die Sonnenblume gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Blumen ĂŒberhaupt. Ihre Fangemeinde ist so groß, dass sie einfach nie aus der Mode kommt. Der Maler Vincent van Gogh ließ sich schon im 18. Jahrhundert von ihr zu seiner wohl bekanntesten Bilderserie inspirieren. Die Sonnenblume ist …

Pressemitteilung »

[12. July 2016 | Comments Off ]

Die schöne Dahlie ist ein traditionelles Symbol fĂŒr ĂŒberfließende Liebe. Sie verbreitet ihre farbenfrohe Schönheit, indem sie ihre BlĂŒtenblĂ€tter in alle Himmelsrichtungen öffnet. Im Gestaltungstrend „The World Beyond“ zeigt die Dahlie ihre mystische Seite.
Die Dahlie ist eine echte Romantikerin und seit jeher ein Zeichen fĂŒr das Mysterium der wahren Liebe. In der Blumensprache des 18. Jahrhunderts hatte sie bereits ihren festen Platz als Liebesbotin. Eine gut sichtbare Dahlie symbolisierte, dass die Person ihr Herz bereits verschenkt hat und vergeben ist. An den geliebten Menschen war die Dahlie das Versprechen „fĂŒr …

Pressemitteilung »

[28. June 2016 | Comments Off ]

Der Tollwasblumenmachen.de Flower Market prĂ€sentierte sich am Wochenende mit einem abwechslungsreichen Programm auf der Dachterrasse des Bikini Berlin. Blumenkunst verschiedener Top-Floristen, Workshops, kulinarisch ausgefallene GenĂŒsse und Kreationen bis hin zu kreativen Interieur- und Lifestyle-Produkten aus der Welt der Blumen verzauberten die Besucher.

Am 25. und 26. Juni prĂ€sentierte sich im schönsten Sonnenschein der Tollwasblumenmachen.de Flower Market auf der Dachterrasse des Bikini Berlin. Bei sommerlichen Temperaturen von ĂŒber 30 Grad ließen sich zahlreiche Besucher von dem floralen Event inspirieren. Unterteilt in vier Trend-Bereiche bot der Flower Market mit verschiedenen Floristen, Workshops und …

Pressemitteilung »

[17. June 2016 | Comments Off ]

IndividualitĂ€t und Ausdauer sind Attribute der Zimmerpflanzen des Monats August. Kakteen bilden mit ihren einzigartigen Formen und GrĂ¶ĂŸenverhĂ€ltnissen einen reizvollen Teil des Interieurs und lassen sich auch von widrigen VerhĂ€ltnissen nicht unterkriegen. Die wasserspeichernden Pflanzen meistern mĂŒhelos Trockenphasen und bringen so BestĂ€ndigkeit ins Haus.

Der Kaktus gilt in unseren Breiten als KĂ€mpfernatur, denn ob Hochgebirge, Regenwald oder TrockenwĂŒste – in all seinen natĂŒrlichen LebensrĂ€umen ist Wasser nur saisonal verfĂŒgbar. Die FĂ€higkeit, Feuchtigkeit in Wurzeln, BlĂ€ttern und Stielen zu speichern, eint alle der ĂŒber 6.000 Sorten. Ihr Aussehen variiert dabei: Die …

Pressemitteilung »

[7. June 2016 | Comments Off ]

Formvollendete BlĂŒten, exotische Farben und ein schmeichelhafter Duft. All dies sind Attribute der Lilie und machen die Zwiebelblume zu einer der beliebtesten Zierblumen ĂŒberhaupt. Im Volksmund teilt sie sich zusammen mit der Rose den Titel „Königin der Blumen“. Dass die Lilie wahrhaft königlich ist, liegt auf der Hand: Sie verfĂŒgt nicht nur ĂŒber eine immense Grazie, sondern besitzt zudem noch symbolische, mythologische und sogar heilende KrĂ€fte.
Bereits seit Jahrtausenden fasziniert die Lilie ihre Betrachter mit einem majestĂ€tischen Antlitz und einem intensiven, betörenden Duft. UrsprĂŒnglich ist sie im Himalaya beheimatet. Als Schnittblume …

Pressemitteilung »

[17. May 2016 | Comments Off ]

Die Gladiole steht symbolisch fĂŒr StĂ€rke, …

Pressemitteilung »

[6. April 2016 | Comments Off ]

Durch ihre Farbvielfalt, den hohen Zierwert und die lange Haltbarkeit gehört die Gerbera zu den beliebtesten Schnittblumen Europas. Gerne wird sie in großen Blumenbouquets eingearbeitet, dabei eignet sie sich mit ihrer Geradlinigkeit und den knalligen Farben auch als SolitĂ€rblume fĂŒr eine außergewöhnliche PrĂ€sentation. In Basisfarben wie Gelb, Rot oder Kobaltblau spielt die schöne Blume eine Hauptrolle im von grafischen Mustern beherrschten Trend „Reconsider Space“.
Die ursprĂŒnglich aus SĂŒdafrika und Asien stammende Gerbera beeindruckt durch die symmetrische Form ihrer BlĂŒten. Sie blĂŒht ein- oder mehrfarbig in vielfĂ€ltigen, ausdrucksstarken Tönen wie Weiß, Rot, …

Pressemitteilung »

[2. December 2015 | Comments Off ]

In der kalten Jahreszeit sorgen gefrorene Chrysanthemen fĂŒr ein unvergessliches Dinner-Erlebnis. Verarbeitet zu kristallinen BlĂŒtenkugeln setzen die Blumen magische Effekte und glĂ€nzen als festliches Tischgedeck nur fĂŒr einen besonderen Moment. Denn wenn die Speisen genossen sind, wird auch die funkelnde Chrysanthemen-Inszenierung Vergangenheit sein.
„On ice“ ist im Winter ein tolles Schlagwort fĂŒr effektvolle Dekoration bei festlichen AnlĂ€ssen. So werden diese Saison gefrorene Chrysanthemen-BlĂŒten zum auffĂ€lligen Tischgedeck fĂŒr glamouröse Dinner Parties. Mit ihren vielen verschiedenen Sorten und Farbvarianten bietet die „Goldene Blume“ endlose Möglichkeiten fĂŒr abwechslungsreich zusammengestellte BlĂŒtenkugeln, die luxuriös und stimmungsvoll …

Pressemitteilung »

[27. November 2015 | Comments Off ]

Wenn das Sonnenlicht kaum noch durch die Fenster dringt und die Dunkelheit des Winters aufs GemĂŒt schlĂ€gt, sorgt die Pflanze des Monats Dezember fĂŒr die richtige Portion gute Laune. Die farbenfrohe Hyazinthe zaubert mit ihrer glĂ€nzenden Gestalt und ihrem lieblichen Duft frĂŒhlinghafte VerhĂ€ltnisse in die eigenen vier WĂ€nde.

Im Dezember verfĂŒhrt die Pflanze des Monats unsere Sinne mit sinnlichen Farben und einem betörenden Duft. UrsprĂŒnglich im Nahen Osten und dem östlichen Mittelmeer-gebiet beheimatet, gelangte die Hyazinthe im 16. Jahrhundert nach Europa. Damals wurden Hyazinthen wie bares Gold gehandelt und galten …