Home » Archive

Artikel mit den Tags: Winter

Pressemitteilung »

[19. October 2017 | Comments Off ]

Der Dezember ist ein stimmungsvoller Monat, in dem wir uns hĂ€ufig im Haus aufhalten, aber auch gern die Weihnachtsstimmung in den Garten holen. Das ist mit den Gartenpflanzen des Monats Dezember ganz leicht möglich. Neben dem allseits bekannten Weihnachtsbaum, gibt es drei immergrĂŒne Pflanzen, die wir mit wenig Aufwand in Weihnachtspflanzen verwandeln können: Buxus, Lorbeer und Scheinzypresse.
Wenn sich die warme Jahreszeit verabschiedet, die ersten Spekulatius in die GeschĂ€fte einziehen und graue Wolken tief am Himmel hĂ€ngen, so steht die Winterzeit in den Startlöchern. So kann eine langjĂ€hrige Gartenpflanze in eine …

Pressemitteilung »

[30. August 2016 | Comments Off ]

Blumenliebhaber verbringen den Herbst mit der zarten Lisianthus. Die hochgewachsene Blume bezaubert mit einer Vielzahl an Farbvarianten und einer rosenhaften BlĂŒte. Im großen Saison-Strauß in der Farbpalette des Erntefests oder in einem modernen DIY-Arrangement sorgt sie, wenn es draußen langsam kĂŒhler wird, fĂŒr herzerwĂ€rmende Stimmung in der Wohnung.
Die liebliche Lisianthus ist eine feine Blume und sieht ein wenig so aus, als sei sie die zarte Schwester der Rose. Ihre schönen BlĂŒtenblĂ€tter gibt es in Weiß, Rot, Blau, Gelb, Orange, Rosa und Violett. Die auch als PrĂ€rieenzian bekannte Blume hat in …

Pressemitteilung »

[30. November 2015 | Comments Off ]

Die Lenzrose ist der ideale Gast im Winter-Garten, denn sie trotzt der kalten Jahreszeit mit viel Farbe und verlĂ€ngert das GefĂŒhl von sommerlicher Leichtigkeit. Auch auf Balkon und Terrasse, gepflanzt im Topf oder KĂŒbel, ist das BlĂŒhwunder eine gelungene Aufheiterung gegen ein tristes Bild aus Eis und Schnee.
In der kalten Jahreszeit sind leuchtende Farben in der Outdoor Oase eher rar, doch eine Pflanze trotzt dem Grau und ĂŒberzeugt auch im Winter mit viel Farbe. Die Lenzrose bietet rote, lilafarbene und gelbe BlĂŒten und zaubert schöne Akzente in den mĂŒden Garten. Auch fĂŒr …

Pressemitteilung »

[12. November 2015 | Comments Off ]

Der Winter verzaubert den Garten in ein weißes Wonderland und nur noch wenige Pflanzen blitzen mit geballter Farbkraft durch die glitzernde Schneedecke. Mit kleinen Tipps und Tricks gibt es selbst an kalten Tagen keinen Grund zum TrĂŒbsal blasen, denn auch im Winter kann der Garten große Freude bereiten.
Winterzeit ist Bastelzeit – die kalten Tage eignen sich hervorragend, um in Erinnerungen an einen farbenfrohen Garten zu schwelgen und schon einmal zu ĂŒberlegen, wie die Outdoor Oase in der nĂ€chsten Saison erstrahlen soll. Unter welchem Motto soll sich das Freiluft-Wohnzimmer prĂ€sentieren? Vintage …

Pressemitteilung »

[14. October 2015 | Comments Off ]

Viele Pflanzen trotzen dem Trend, im Herbst ihre BlĂ€tter abzuwerfen und einen eher mĂŒden Anblick zu bieten. Einige prĂ€sentieren gerade zu dieser Jahreszeit frisches GrĂŒn und frohe Farben. Pflanzenfreude.de hat Experten gebeten, ihre Konzepte gegen trĂŒbe Stimmung im Outdoor-Wohnzimmer zu beschreiben.
Der Herbst ist da und der Garten verfĂ€rbt sich von GrĂŒn zu Gold, Orange und Rot – allerdings folgen nicht alle Pflanzen diesem Trend. Einige Sukkulenten, darunter auch Kakteen, oder die Besenheide und der Lorbeer zaubern gerade zu dieser Jahreszeit Farben wie Rosa, Lila, Rot und frisches GrĂŒn in das …

Pressemitteilung »

[29. June 2015 | Comments Off ]

Von Juni bis in den frĂŒhen Winter trĂ€gt die Gartenhortensie ihr BlĂŒtenkleid und erfreut damit ihre Betrachter gerne abwechslungsreich, denn wĂ€hrend ihrer lang anhaltenden Pracht verĂ€ndert sie stĂ€ndig ihr Gesicht und hat dabei in jedem BlĂŒtestadium einen besonderen Reiz.
Sieben Hortensienarten gibt es in unseren Breiten und unzĂ€hlige erfolgreiche Sorten, die sich an unser Klima gewöhnt haben. Die bunten BlĂŒtendolden verzaubern jeden Garten in eine fröhliche Oase. Die wohl beliebteste Gartenhortensienart, die Bauernhortensie, erfĂŒllt ein Farbspektrum von Weiß, ĂŒber GrĂŒn, Blau, Rosa und Lila bis hin zu Rot. Sie hat ihre …

Pressemitteilung »

[5. February 2015 | Comments Off ]

Die auch als Lebensbaum bekannte Thuja hat sich in unseren Breiten als pflegeleichtes Garten-Allroundtalent einen Namen gemacht. Aufgrund ihrer erstaunlichen AnpassungsfÀhigkeit und ihrer enormen Wuchshöhe wird sie gern als blickdichte Hecke eingesetzt. In Form geschnittene SolitÀre machen aber auch als Topfpflanzen in heimischen GÀrten oder auf Balkonen eine gute Figur.
Die ursprĂŒnglich aus Nordamerika und Ostasien stammende Thuja gehört zur Familie der ZypressengewĂ€chse. Sie findet weltweit Verwendung als Kultur- und Zierpflanze. Man erkennt sie schon von Weitem an ihrem wĂŒrzigen Duft, wobei jede Sorte eine ganz eigene Note hat. In Deutschland …

Pressemitteilung »

[2. February 2015 | Comments Off ]

Als Farbtupfer im tristen Garten ist die robuste und witterungsfeste Winterheide ein echter Liebling in der kalten Jahreszeit. Der Zwergstrauß streckt ab Januar seine Zweige ĂŒber die Schneedecke und sorgt mit seinen farbenfrohen BlĂŒten fĂŒr Lichtblicke.
Wer in den kalten Wintermonaten nicht auf blĂŒhende Pflanzenpracht im Garten verzichten möchte, fĂŒr den ist die Winterheide garantiert die richtige Wahl. Der kleine Strauch, der eine Höhe von ca. 30 cm erreicht, wird auch Schneeheide genannt und blĂŒht, wie der Name schon verrĂ€t, bereits im Winter. Ab Januar wĂ€rmt er das Herz von Gartenfans …

Pressemitteilung »

[19. November 2014 | Comments Off ]

Zur gemĂŒtlichsten Zeit des Jahres stellt sich eine Gelassenheit im Garten ein, doch das Farbenspiel nimmt damit kein Ende. BewĂ€hrte WintergewĂ€chse wie Christrose, Zypresse, Wacholder und Fichte stellen sich den kalten Temperaturen und beeindrucken mit großen und kleinen Farbakzenten.
Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt trotzen winterharte Gartenpflanzen den rauen Wetterbedingungen. SpĂ€testens bei den ersten Schneeflocken verwandeln sie den heimischen Außenbereich in ein winterliches Wunderland.
Die Christrose sorgt fĂŒr die BlĂŒtenpracht unter den winterlichen Gartenpflanzen. Die auch als Schneerose bekannte Schönheit trĂ€gt den botanischen Namen „Helleborus“, öffnet ihre BlĂŒten meist schon im Dezember …

Pressemitteilung »

[14. November 2014 | Comments Off ]

Langsam beginnt die graue Jahreszeit, die Tage werden kĂŒrzer, die Temperaturen fallen und es dauert nicht mehr lange bis sich der erste Frost zeigt. Höchste Zeit also, die GartenblĂŒher auf Balkon und Terrasse winterfest zu machen. Lediglich von etwas Erde umgeben, sind die Lieblinge nĂ€mlich der KĂ€lte schutzlos ausgesetzt und benötigen ein wenig Starthilfe, um den Winter unbeschadet zu ĂŒberstehen. Mit wenigen Handgriffen, gut eingepackt und geschĂŒtzt werden die reizenden Pflanzen in den Winterschlaf versetzt und wachen im nĂ€chsten FrĂŒhling wohlbehalten auf.
WĂ€hrend HerbstblĂŒher wie StiefmĂŒtterchen oder Hornveilchen sich noch …